Cattlaya
plug+Kopie+hp

cattlaya

Cattlaya - eine junge Band aus Deutschlands Süden. Der experimentelle Sound einer mitreißenden Kombination aus Mosh- und Chaosparts, Breakbeats und Melodien, irgendwo zwischen Hardcore, Metal und Chaos, geprägt durch die unterschiedlichen musikalischen Vorlieben der Bandmitglieder Jenny (Voc), Stephan (Git), Michel (Git), Adri (Drums) und Roman (Bass).

Cattlaya entstand aus dem gemeinsamen musikalischen Projekt Undefined Section von Stephan (Git), Michel (Git) und Adri (Drums) 2004, welches die Findung eines eigenen, neuen Sounds zum Ziel hatte, der sich in seiner Experimentierfreudigkeit und seinen Extremen deutlich von der Musik unterscheiden sollte, welche die einzelnen Bandmitglieder bisher gemacht hatten.

Anfang 2005 kam Jenny (Voc) dazu, die bislang bei der Ludwigsburger Band Never Deny geshoutet hatte. Die Vielseitigkeit der Band präsentiert sich seither außer im musikalischen Bereich auch in aussagekräftigen Lyrics von Jenny. Geprägt sind die politischen, ethischen und sozialkritischen Texte in erster Linie von dem Verlangen nach und Hoffen auf Gerechtigkeit. Auch werden darin persönliche Erfahrungen aufgegriffen.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme mehrerer Bandmitglieder war die Band bis Ende 2005 zu einer längeren Pause gezwungen. Anfang 2006 startete die Band dann unter dem neuen Namen Cattlaya mit den ersten Konzerten und der Aufnahme ihrer bisher einzigen Demo CD "Worte wie Gold", welche heute allerdings kaum noch repräsentativ ist, da sich musikalische Fertigkeiten und Musikstil der Band sehr viel weiter entwickelt haben.

Vermisst wurde die ganze erste Zeit über ein Bassist. Nach langer erfolgloser Suche erlernte Roman, der auch schon Gestaltung von Band Homepage und Demo CD Cover übernommen hatte, innerhalb kürzester Zeit das Bassspielen und ist seit Anfang 2007 Teil von Cattlaya.

Line 

Kontakt: noch keiner...

Homepage: http://www.myspace.com/cattlaya